26.6.13

Kamill Face Reinigungslotion

Heute gibt's endlich wieder eine Review, und zwar über die Reinigungslotion von Kamill Face. Ich habe sie vor einiger Zeit bei dm im Ausverkauf bekommen, in manchen Läden stehen aber noch Exemplare. Anscheinend wird das Produkt ganz aus dem Sortiment genommen, nachkaufen würde ich es mir aber sowieso nicht. Warum, das erfahrt ihr jetzt.


Allgemein
Regulär kostet das Produkt 3,45€. Finde ich in Ordnung, es sind auch 200ml enthalten. Reduziert habe ich es für 1,75€ bekommen. Das Verpackungsdesign finde ich okay, nichts besonderes, aber auch nicht unattraktiv. (Kann eine Verpackung attraktiv/unattraktiv sein?) Sie ist sogar leicht durchsichtig, was ich sehr mag, weil man dann noch sehen kann, wie viel enthalten ist. Der Duft hat was besonderes, aber auch eine Unternote von Spital...

Anwendung
Die leicht cremefarbene Lotion ist sehr flüssig, was ich nicht ganz so toll finde. Sie fühlt sich aber sehr leicht auf der Haut an und brennt bei mir auch nicht. Make-Up kann damit problemlos entfernt werden. Augen-Make-Up jedoch nicht! Anders wie bei dieser Reinigungsmilch brennen meine Augen danach stark. Auf der Verpackungs steht zwar nicht dass die Lotion für Augen ungeeignet ist, aber auch nicht das Gegenteil.


Pflegewirkung
Die Pflegewirkung finde ich hingegen sehr gut, man braucht danach wirklich kein Gesichtswasser oder Creme. Ich kann mir sogar vorstellen, dass das Produkt etwas für (leicht) trockene Haut ist. Warum würde ich es mir dann nicht wieder kaufen? Ganz einfach, wenn ich es regelmäßig anwende, (2-3x hintereinander) bekomme ich davon unreine Haut. Ich vermute ja, dass ich auf Cetearyl Alkohol reagiere, aber diesen Inhaltsstoff will ich sowieso komplett weglassen.

Fazit
Aufgrund des Krankenhausgeruches, des Pickelbefalls und der Tatsache, dass ich es mir bald gar nicht mehr nachkaufen kann, werde ich mir das Produkt nicht nachkaufen. Und da ich es ja nur höchstens 2x hintereinander anwenden kann, wird es ziemlich lange dauern, bis ich es leer bekomme...

HIER kommt ihr zu den Inhaltsstoffen
HIER kommt zu auf die Website von burnus

Benutzt ihr lieber Reinigungslotionen, oder Waschgele?
Einen schönen Mittwoch noch :)

Kommentare:

  1. Ich mag Waschgele lieber, weil die nicht so flüssig sind und...keine Ahnung, ist einfach so :D
    Tolle Review :)

    http://uncensored-beautystuff.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigentlich bin ich auch ein Fan von Waschgelen, aber die enthalten halt leider immer Tenside. Wenn ich jedoch in nächster Zeit keine geeignete Reinigungslotion finde, steige ich wieder auf ein ein Waschgel um. (Aber wenigstens auf ein Naturkosmetik-Produkt)

      Löschen

Ich lese mir jeden Kommentar durch und beantworte ihn auch, sofern das möglich ist. Bei ausführlicheren Fragen wäre eine E-Mail aber angebrachter.