25.9.13

[Breakfast Friday] French Toast ohne Eier

Der Breakfast Friday wurde diesmal auf den Mittwoch verlegt ;)
Diesmal habe ich Arme Ritter (French Toast) ohne Eier ausprobiert, dazu gab es eine heiße Schokolade weil ich leider verkühlt bin...Ich habe ein wenig Vanillezucker in das Getränk getan, gab ein angenehmes Aroma ab!


Es wird benötigt:
  • ca. 3 Scheiben Toast
  • etwas Milch
  • ein wenig Mehl (etwa die Hälfte von der Milch)
  • ca. 0,5 Packungen Vanillezucker
  • etwa gleichviel Zucker

Die Milch mit dem Mehl in einer flachen Schüssel/großem Teller vermischen und dann den Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Den Toast im Ganzen lassen, halbieren oder vierteln. Die Stücke in der Masse tunken und einige Sekunden warten, dann das Gleiche mit der anderen Seite machen. In einer Pfanne einige Minuten knusprig werden lassen, bis die äußerste Schicht braun wird. Im Idealfall ist der Toast außen schön knusprig und innen weich.
Dazu passen Honig, Marmelade und wie ich gehört habe auch gebratener Speck sehr gut. Das wird dann das nächste Mal getestet ^^
Wenn ihr doch Eier verwenden wollt, tauscht sie einfach gegen das Mehr aus!


Esst ihr gerne Arme Ritter?

Kommentare:

  1. Arme Ritter ... ich könnt mich reinlegen ^^. Meine erste heiße Ovolmatine gabs auch schon diese Woche (Kindheitserinnerung an Oma)... war einfach zu kalt und wärmt dann so schön von innen.

    Grüße Joella
    von www.joellas-day.de

    AntwortenLöschen
  2. aaaww♥ Danke du hast mich daran erinnert mal wieder French Toast zu machen! Ich liebe es (allerdings mache ich immer die Variante mit Eiern)

    Auf meinem Blog veranstalte ich zurzeit ein kleines Giveaway mit Beauty Produkten aus Amerika :) CLICK HERE TO WIN ♥

    xx Jo Betty
    JoBettyB

    AntwortenLöschen

Ich lese mir jeden Kommentar durch und beantworte ihn auch, sofern das möglich ist. Bei ausführlicheren Fragen wäre eine E-Mail aber angebrachter.